Über mich &

Anja Urban

Kindheitspädagogin / Erlebnispädagogin

  • berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation an der IHK Suhl
  • Erlebnispädagogin

  • staatlich anerkannte Erzieherin

  • Kindheitspädagogin (B.A.)

Ich bin Anja Urban, die Gründerin von MiniURBAN – Zeit für Bindung und Bildung. Nach der Schule verbrachte ich zwei Jahre in den USA bzw. Australien, bevor ich eine kaufmännische Ausbildung begann und beendete. Im Anschluss war ich fünf Jahre für ein bekanntes Hochseekreuzfahrtunternehmen weltweit tätig.

2015 folgte ich dann meinen Wunsch mit Kindern zu arbeiten und begann eine Ausbildung zur Erzieherin. Nach der Ausbildung konnte ich Berufserfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe und im Bereich Kita sammeln. Parallel zu meiner Arbeit in der Kita begann ich das berufsbegleitende Studium der Kindheitspädagogik an der Fachhochschule in Erfurt, welches ich 2022 erfolgreich abschloss.

Ich lebe zusammen mit meiner Familie in Meiningen. 2020 gaben wir uns das „Ja-Wort“ und unser wundervoller Sohn erblickte das Licht der Welt im Rhöner Geburtshaus. In der Elternzeit begann ich eine Krabbelgruppe im Mehrgenerationenhaus in Meiningen zu leiten und entdeckte, wie bereichernd die Arbeit mit jungen Familien ist. Daraus wuchs der Wunsch, mehr mit Babys/Kleinkindern und Eltern zu arbeiten.

Tue, was du liebst, und liebe was Du tust.

Als Mama weiß ich, dass neben der oft unglaublichen Freude über Schwangerschaft und Geburt des eigenen Kindes viele Fragen und Unsicherheiten auftreten. Ich hätte mir besonders in den ersten Jahren eine kompetente Ansprechpartnerin und regelmäßige Treffen mit anderen Eltern und Kindern zum Austausch gewünscht. Leider gab es wahrscheinlich auch bedingt durch Corona diese Möglichkeiten nicht.

Daher ist es mir ein großes Herzensthema, werdenden und jungen Eltern das zu geben, was ich selbst gerne gehabt hätte.
Seit Februar 2023 bin ich selbstständig und bekomme oft das Feedback, dass meine Angebote genau das sind, was sich Familien in der Region wünschen.

Neben der Arbeit mit Familien ist ein weiteres Herzensthema die Erlebnispädagogik. Erlebnispädagogik hat das Potential bei den Teilnehmenden versteckte Potentiale aufzudecken und gruppendynamische Prozesse positiv zu beeinflussen. Kinder- und Jugendliche aber auch Erwachsene können sich im Rahmen der Erlebnispädagogik als selbstwirksam und kompetent erleben. Diese Entwicklung begleiten zu können, bereitet mir große Freude.

Tue, was du liebst, und liebe was Du tust.

Als Mama weiß ich, dass neben der oft unglaublichen Freude über Schwangerschaft und Geburt des eigenen Kindes viele Fragen und Unsicherheiten auftreten. Ich hätte mir besonders in den ersten Jahren eine kompetente Ansprechpartnerin und regelmäßige Treffen mit anderen Eltern und Kindern zum Austausch gewünscht. Leider gab es wahrscheinlich auch bedingt durch Corona diese Möglichkeiten nicht.

Daher ist es mir ein großes Herzensthema, werdenden und jungen Eltern das zu geben, was ich selbst gerne gehabt hätte.
Seit Februar 2023 bin ich selbstständig und bekomme oft das Feedback, dass meine Angebote genau das sind, was sich Familien in der Region wünschen.

Neben der Arbeit mit Familien ist ein weiteres Herzensthema die Erlebnispädagogik. Erlebnispädagogik hat das Potential bei den Teilnehmenden versteckte Potentiale aufzudecken und gruppendynamische Prozesse positiv zu beeinflussen. Kinder- und Jugendliche aber auch Erwachsene können sich im Rahmen der Erlebnispädagogik als selbstwirksam und kompetent erleben. Diese Entwicklung begleiten zu können, bereitet mir große Freude.

Partner

Anja hat den Thekla-Kurs mit viel Liebe und pädagogischem Wissen gestaltet. Die Stunden hatten jeweils ein Thema zum Inhalt, welches für Eltern aktuell von Bedeutung ist (Schlaf, Beikost,…). Es bestand die Möglichkeit jederzeit Fragen zu stellen und sich miteinander auszutauschen. Das bereitliegende ausgewählte Spielmaterial durfte von den Kindern frei bespielt und erkundet werden. Die Tuchschaukeln konnten jederzeit genutzt werden, um sich mit dem Baby etwas zurückzuziehen. Die Bastelangebote waren freiwillig und konnten gut umgesetzt und zuhause weiter genutzt werden. Ein toller Kurs der gemeinsame Zeit mit dem Kind in entspannter Atmosphäre bietet, Austausch mit anderen Eltern ermöglicht und neue Impulse für den Alltag schafft.

Julia L.

Toller Kurs!
Wir kommen gerne zu Folgekursen wieder!

Michelle R.

Es war ganz ganz wunderbar. Danke für die tolle Zeit.

Anne-Sophie T.

Es macht uns immer wieder eine Freude dabei zu sein und zu sehen wie sich die Kinder entwickeln

Katja B.

Der Kurs hat uns super gefallen 🙂 die Themen und Impulse waren total gut aufbereitet und haben immer schöne Gespräche angeregt mit den anderen Eltern & Kindern. Es war abwechslungsreich, hat immer viel Spaß gemacht und die Kinder konnten individuell mitmachen – oder spielen, schaukeln, sich bewegen. Danke für die tollen THEKLA-Stunden 🙂

Anna K.